Aktuelle Nachrichten rund um Ihre Versicherungen und Ihr Geld!
zurück senden drucken

Wohnungseinbrüche: Herbstdämmerung ist für Diebe verlockend

 

Wer denkt, Wohnungseinbrecher sind maskierte Profis, kämen nachts und knacken das Türschloss mit Spezialwerkzeug sollte den Fernsehsender wechseln. Tatsächlich bieten Einbrecher, die in Privathäuser und Wohnungen einsteigen, ein vollkommen anderes Bild, so die Auswertung der Polizei.

 

mehr...

Der Herbst ist da: Zeit zum Herbstlaub fegen

 

Was selbstverständlich erscheint, musste einmal mehr gerichtlich geklärt werden:

Grundstückseigentümer sind verpflichtet, auf ihrem Grundstück und auf allen ihren Wegen das von den Bäumen fallende Herbstlaub zu entfernen, um somit die Rutschgefahr für andere Verkehrsteilnehmer zu vermindern (AZ: 12 KN 399 / 05, Oberverwaltungsgericht Niedersachsen) 

Verstossen sie gegen diese Pflicht, können sie bei Unfallschäden haftbar gemacht werden - jedoch nicht uneingeschränkt!



mehr...

Wohngebäudeversicherung: Nicht jedes Wasser im Gebäude ist ein versicherter Wasser- oder Sturmschaden!

Oft werden Schäden eingereicht, die nicht versichert sind. Und was versichert erscheint, ist bei näherer Betrachtung ausgeschlossen.

 

Das Landgericht Dortmund gab jetzt einer Versicherung Recht, die keinen Wasserschaden durch Hagelkörner ersetzen wollte.

 

 

 

mehr...

WinterreifenVerweigerer: KFZ-Versicherungen verstehen keinen Spaß!

Wer im Herbst oder Winter aus dem Fenster schaut, sieht in der Regel Schmuddelwetter, Eis- und Schneeglätte oder eine dichte Schneedecke. Grund genug also, zu Hause zu bleiben und auf den Frühling zu warten. Doch weil das die Wenigsten wollen und viele dennoch mit dem Auto unterwegs sind, sollten sie auf die richtige Bereifung achten, denn bei Unfällen ist sonst nicht nur der Kasko-Schutz in Gefahr, sondern es können unter Umständen empfindliche Strafen von den Strafverfolgungsbehörden hageln.

Gefühlt war es eben noch 20 Grad warm und dennoch sollten Autofahrer den Blick nach vorne richten: Die kommende Herbst-/Wintersaison steht vor der Tür und damit auch das Risiko eines Glätte bedingten Unfalls. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, auf den Wintermodus umzuschalten und die richtigen Pneus aufzuziehen.

 

mehr...

PKV-Tarifsteigerungen in 2020 um bis zu 25 Prozent

Ab dem 1.1.2020 werden sich Millionen PKV-Versicherte darauf einstellen müssen, dass sie für ihren Versicherungsschutz bis zu 25 Prozent mehr zahlen müssen.

Bereits in den vergangenen Jahren fielen viele private Krankenversicherer durch massive Beitragserhöhungen auf und auch 2021 ist mit einer weiteren Erhöhungsrunde zu rechnen.

mehr...

Was Auszubildende wirklich brauchen: Die richtigen Versicherungen

 

Zehntausende von Schulabgänger drängen in den letzten Sommertagen in die Berufe und treten ihre Berufsausbildung an. Bislang beschränkte sich die Notwendigkeit von Versicherungsschutz auf das Mofakennzeichen. Den Rest haben die Eltern erledigt. Doch mit dem ersten Einkommen ändert sich auch in puncto Versicherungen das Leben. Grundbausteine für die Absicherung ist die gesetzliche Sozialversicherung. Wo der gesetzliche Schutz unzureichend greift, müssen private Zusatzbausteine her. Diese Bausteine sind für Auszubildende besonders wichtig:

 

mehr...

Immer wieder Streitfall bei Kündigung von Versicherungen. Versicherungsmakler helfen!

Wenn bei einer Beratung festgestellt wird, dass teure Versicherungsverträge noch längere Laufzeiten haben und somit nicht vorzeitig gekündigt werden können, ist Ärger mit den Versicherungsgesellschaften vorprogrammiert.

Versicherungsmakler haben jedoch stets dafür zu sorgen, den Kunden mit den bestmöglichen Versicherungsverträgen auszustatten. Doch manche Versicherungen wollen der Vertragskündigung nicht zustimmen.

 

mehr...

Wegen Winterwetter: Frostschaden führt zu Rechtsstreit

Wer es versäumt, ein leerstehendes Gebäude im Winter zu beheizen oder zumindest das Wasser abzulassen, verstößt gegen Sicherheitsvorschriften. Der Versicherer darf im Falle eines Schadens die Leistungen wegen grober Fahrlässigkeit erheblich kürzen (Landgericht Essen, AZ: 9 O 178/09 v. 16.02.2011). mehr...

Je mehr Schäden, um so größer das Vertrauen zur Versicherungsbranche

Mit "Dead, Damage and Desaster" trifft man nicht nur die Attraktivität von Film und Fernsehen ins Schwarze, sondern auch beim Ansehen der Versicherungsbranche.

Denn eine Untersuchung hat ergeben, dass genau dort das Ansehen der Versicherungsbranche am größten ist, wo auch die meisten Schäden entstehen und Versicherungen in Anspruch genommen werden müssen.

 

Doch die Wenigsten wissen, dass Kunden von Versicherungsmaklern doppelt abgesichert sind...

mehr...

PKV-Tarifsteigerungen in 2018 um bis zu 25 Prozent

Ab dem 1.1.2018 werden sich Millionen PKV-Versicherte darauf einstellen müssen, dass sie für ihren Versicherungsschutz bis zu 25 Prozent mehr zahlen müssen.

 Bereits in den vergangenen Jahren fielen viele private Krankenversicherer durch massive Beitragserhöhungen auf und auch 2019 ist mit einer weiteren Erhöhungsrunde zu rechnen.

mehr...
Ergebnisseiten:
zurück  senden  drucken