Besondere Vereinbarungen Maschinen-Teil-Versicherung

zurück senden drucken

3. Versicherte Gefahren § 1 bis 4 ABMG 92

Der Versicherer leistet Entschädigung für unvorhergesehen eintretende Beschädigungen oder Verluste der versicherten Sachen durch:

  1. Brand oder Explosion;
  2. Entwendung, insbesondere Diebstahl, unbefugten Gebrauch durch betriebsfremde Personen, Raub und Unterschlagung.
    Die Unterschlagung durch denjenigen, an den der Versicherungsnehmer das Fahrzeug unter Vorbehalt seines Eigentums veräußert hat, oder durch denjenigen, dem es zu Gebrauch oder zur Veräußerung überlassen wurde, ist von der Versicherung ausgeschlossen;
  3. unmittelbare Einwirkung von Sturm, Hagel, Blitzschlag oder Überschwemmung.
    Als Sturm gilt eine wetterbedingte Luftbewegung von mindestens Windstärke 8.
    Eingeschlossen sind Schäden, die dadurch verursacht werden, daß durch diese Naturgewalten Gegenstände auf oder gegen die versicherte Sache geworfen werden. Ausgeschlossen sind Schäden, die auf ein durch diese Naturgewalten veranlaßtes Verhalten des Fahrers zurückzuführen sind.
  4. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auch auf Bruchschäden an der Verglasung der versicherten Sache und Schäden der Verkabelung durch Kurzschluß.

Unvorhergesehen sind Schäden, die der Versicherungsnehmer oder seine Repräsentanten weder rechtzeitig vorhergesehen haben noch mit dem für die im Betrieb ausgeübte Tätigkeit erforderlichen Fachwissen hätten vorhersehen können, wobei nur grobe Fahrlässigkeit schadet.

zurück  senden  drucken